+6000 m2 - Jetzt - Klimatisiert!
Image Alt

COVID Updates

DEINE GESUNDHEIT LIEGT UNS AM HERZEN

Update Anfang 2021

Liebe MitgliederInnen!

Durch den weiterhin “harten Lockdown” ist die Wiedereröffnung noch nicht gewiss.

Aus diesem Grund wurden sämtliche Einziehungsaufträge von uns gestoppt.
Es werden, wie bereits im letzten Frühjahr, keine Beiträge während der Schließung eingehoben.

Von eurer Seite eingerichtete Daueraufträge können von uns nicht gestoppt werden können.

In der Zwischenzeit arbeiten wir an Konzepten, um das im Trainingserlebnis im TWINS kontinuierlich zu verbessern.

Um die Zeit gut zu Überbrücken gibt es Videos, Guides und Rezepte in unserem Mitgliederbereich.

Wir bedanken uns für die Treue & bleibt gesund!

Euer TWINS Team

 


 

Update November 2020

Liebe Kundinnen,
Liebe Kunden,

der Gesetzgeber hat am 31.10.20, sehr kurzfristig, verkündet erneut die gesamte Fitnessbranche am 03.11.2020 zu schließen. Obwohl es kaum nachweisbare Cluster in Fitnessstudios gibt, müssen wir dieser gesetzlichen Anordnung nachkommen. Die geplante Dauer der Schließung hängt tatsächlich wieder vom Gesetzgeber ab. Darauf haben wir im TWINS keinen Einfluss.

Das Jahr 2020 war und ist für uns alle ein sehr dramatisches sowie emotionales Jahr.
Auch für uns im TWINS sind die Belastungen enorm. Allerdings sehen wir, dass unsere Mitglieder zu uns halten und mit uns den steinigen Weg gehen. Dafür können wir euch nicht genug danken!

Wir werden in den nächsten Tagen wieder ausloten, welche zusätzlichen Trainingsleitungen wir Ihnen trotz einer Schließung anbieten können.

Bleibt gesund! Schaut aufeinander!
Wir freuen uns, euch in Zukunft auch wieder gesund und fit begrüßen zu dürfen!

 

Mit den wenigen Informationen, die wir auch sehr kurzfristig erhalten, versuchen wir in der Kürze der Zeit so schnell als möglich zu reagieren. Daher bitten wir um Nachsicht und um etwas Geduld, sollten wir nicht sofort alle Fragen beantworten können.

Die wichtigsten Themen haben wir hier für euch kurz zusammengefasst.

Wie geht es nun weiter?

Wir werden unsere Mitarbeiter in Urlaub und wenn notwendig in Kurzarbeit schicken. Damit wird es zunächst zu eingeschränkten Backoffice Tätigkeiten kommen. Somit bitten wir vorneweg um Geduld bei der Beantwortung etwaiger Fragen.

Wann werden wir wieder öffnen?

Am ersten Tag, an dem wir wieder öffnen dürfen, werden wir das auch tun!
Den Zeitpunkt der Öffnung werden wir auf der Homepage und per Newsletter bekannt geben. Bitte trage dich in diesen ein, um immer am neuesten Stand zu sein.

Was passiert mit den Mitgliedsbeiträgen?

Grundsätzlich hatten wir bereits im ersten Lockdown keine Mitgliedsbeiträge eingehoben. Das werden wir auch nun wieder so handhaben.
Da der Datenträger mit den Abbuchungen bei uns immer am 26. Tag des Monats der Bank übergeben wird, wurde die Buchung bereits eingeleitet. Diese kann nicht mehr gestoppt werden. Was bedeutet das nun für dich?

Hierzu haben wir mehrere Varianten:
Wir werden automatisch die Beiträge am Ende deiner Vertragslaufzeit anhängen.

Alternativ kannst du dir den Beitrag für eine bestimmte Leistung gutschreiben lassen. Hierfür gibt es auch auf unsere Aktionsangebote wie z. B. Personal Training, Solarium, etc. eine zusätzliche Ermäßigung von 5%.
Dazu komme bitte nach Wiedereröffnung ins TWINS und tragen dich in eine an der Rezeption aufliegende Liste ein. Bitte senden uns hierzu keine Emails.

 

Solltest du aufgrund der Situation das Geld zurückfordern wollen, so ist auch das dein gutes Recht. Dazu schicke uns bitte eine E-Mail an rueckueberweisen@twins.at. Du erhältst dann eine Bestätigung sowie die Rücküberweisung. Dies wäre für dich kostenlos.

Bitte beachte aber, dass eigenmächtige Rücküberweisungen mit Bankspesen und Bearbeitungsgebühren verbunden sind. Diese müssen von dir fakturiert werden.

Bezüglich Lastschriftaufträge gilt: Sofern du einen Lastschriftauftrag am Laufen hast, musst du diesen bitte selbst stoppen. Darauf haben wir im TWINS keinen Einfluss! Solltest du darauf vergessen haben oder möchtest du diesen bewusst weiterlaufen lassen, so werden wir diesen jeweiligen Betrag als Beitrag buchen und dir am Vertragsende anhängen. Alternativ kannst du ebenfalls den Beitrag als Gutschrift mit dem 5% Bonus wie oben beschrieben verwenden.

 

Das Backoffice hat während des Lockdowns eingeschränkten Betrieb. Daher bitten wir dich, deine Anliegen per E-Mail an office@twins.at zu übermitteln. Wir werden versuchen, dir innerhalb von 14 Tagen zu antworten.

 

Bezüglich Kündigungen gilt: Damit es bei einer Kündigung zu keinem Problem kommt, bitten wir dich, diese per Post zu übermitteln. Alternativ sind ausschließlich signierte E-Mails möglich. Dazu nutzen Sie bitte eine dieser Möglichkeiten https://www.buergerkarte.at/pdf-signatur-handy.html.
Nicht signierte E-Mails werden als Kündigung nicht anerkannt!

 

Was passiert mit meinem 10er Block oder mit zeitgebunden Gutscheinen?

Diese wirst du weiterhin nutzen können! Denn diese werden um die Dauer des Lockdowns wie im Frühjahr und um die Dauer der neuen angeordneten Schließung unkompliziert verlängert.

 

Was passiert mit meiner Versicherungsmitgliedschaft?

Du hast eine Mitgliedschaft, welche über die Versicherung geschlossen wurde? Kein Problem, du kannst die bezahlte Leistung nach Wiedereröffnung konsumieren.

Falls du deine Versicherung vor Konsumation der Leistung gekündigt hast, kann es sein, dass deine Versicherung dies nachträglich ablehnt. Darauf haben wir keinen Einfluss. Informiere dich in diesem Fall bitte bei deiner Versicherung, ob die Leistung dann noch gedeckt ist.

 

Was passiert mit meinem persönlichen Training?

Wir werden unkompliziert gemeinsam neue Termine mit dir und deinem/deiner Trainer/in vereinbaren. Hierzu melden wir uns nach der Wiedereröffnung bei dir.

 


 

Hygiene und COVID 19 Vorsorge im TWINS.

Körperliche Bewegung ist gerade in Zeiten von Krankheiten wichtig, um den Körper mit einem guten Immunsystem zu schützen.

Neben dem Immunsystem ist es auch wichtig das unser Herzkreislaufsystem aktiviert wird, um den Körper stressresistenter zu machen und das Herz zu stärken.

Gezieltes Krafttraining schützt unser Knochen und Gelenke und fördert den Stoffwechsel.

Sport als solches ist in der modernen Welt wichtiger den je, da wir durch das viele Sitzen oder monotone Tätigkeiten neue „Zivilisationskrankheiten“ entwickelt haben. Laufende News zum Thema Gesundheit bekommest du auf unserem Blog oder auf unserer Facebook Seite.

Damit man in Zeiten von Corona keine Angst haben muss trainieren zu gehen, achten wir als Fitnessstudio auf die Einhaltung der Maßnahmen der Regierung aber gehen noch einen Schritt weiter:

• Die Geräte stehen mindestens 2 Meter auseinander.
• Gruppenfitness ist auf begrenzte Teilnehmerzahlen limitiert, mit einer Anmeldeliste.
• Es sind in sämtlichen Trainingsbereichen Desinfektionsspender aufgestellt.
• Es wurde eine zusätzliche Tageskraft zur unterstützenden Reinigung aufgenommen.
• Die Klimaanlage und Lüftung ziehen die Abluft nach oben ab. Der Außenluftanteil wurde nach Empfehlungen der AUVA angepasst.
• Handdesinfektion vor dem Eingang aber auch auf der Trainingsfläche.
• Desinfektionsmittel wurden nach Verträglichkeit und Wirksamkeit ausgewählt.

Wie sind wir beim letzten Lockdown mit unseren Kunden verfahren?

• Wir haben keine Mitgliedsbeiträge über die Zeit der Schließung eingezogen.
• Wir haben eine Online-Plattform eingerichtet für Home Training, Ernährungsrezepte, Tagebücher.
• Wir haben damit begonnen einen Gesundheitsnewsletter zu gestalten.
• Es gab einen Geräteverleih, um zu Hause trainieren zu können.
• Mit der Möglichkeit für Outdoor Training haben wir dies für unsere Kunden angeboten.

 

Eure Gesundheit liegt uns am Herzen.

Euer TWINS Team.