Image Alt

Rückenfitness

Nie wieder Rückenschmerzen Mobile

Herbst ist Zeit für Gelenksgesundheit!

100 Kilogramm lasten auf der Wirbelsäule im Übergang zum Becken,
wenn wir stehen, 90 im Sitzen und 220, wenn wir uns bücken.

Kaum jemand hat keine Gelenksbeschwerden, deshalb haben wir uns dazu entschlossen uns im Herbst intensiv mit dem Thema Gelenksgesundheit auseinander zu setzen.

Dazu gibt es zahlreiche Unterlagen, Workshops, Seminare und Betreuungskonzepte.

Wie das im Detail funktioniert und wie du davon profitieren kannst, erklären dir unsere Berater.

8 Punkte für einen Gesunden Rücken und Fitte Gelenke

01

7 Goldene Regeln für einen Gesunden Rücken

Ein gesunder Rücken- und fitte Gelenke – das bedeutet die individuell richtige Bewegung, einen bewussten Umgang mit und bei Schmerzen und ein Wissen über die Zusammenhänge aus Ernährung, Stress, Schlaf und Gelenkgesundheit. Mit unseren 7 goldenen Regeln, haben wir das heute in Kurzform für Euch auf den Punkt gebracht.

02

Die Arthrose-Lüge?

Jede Arthrose beginnt mit einem Schaden in den Gelenkknorpeln. Die Ursache?
Bewegungsmangel, Überbelastung – vor allem durch Fehlbelastungen, Fehlstellungen Übergewicht und auch eine falsche Ernährung können – oftmals auch
im Zusammenspiel – die Ursachen für den Abbau des Knorpels sein.

03

Sofort Tipps bei akuten Rückenschmerzen

Nicht-spezifische Rückenschmerzen entstehen meist durch Verspannungen. Spezifische Rückenschmerzen dagegen haben meist eine Erkrankung als Ursache.

Was kann ich machen um langfristig Rückenschmerzen vorzubeugen?

JETZT ANMELDEN ZU
UNSEREM 30 TAGE SCHMERZFREIPROGRAMM!

Fitter, beweglicher & gesünder mit der von uns entwickelten Schmerzfrei-Methode. In nur 4 Schritten eine Reduktion der Schmerzen, mehr Beweglichkeit und Vitalität. Jetzt einen der 30 Plätze sichern.

04

Irrtum 1: Gelenksbeschwerden sind eine Unumgänglich ALTERSERSCHEINUNG?

Fängt das ein oder andere ziepen in Schulter, Hüfte, Rücken oder Knie an, wird das oft als natürliche Folge des Alterungsprozesses dargestellt. Aber stimmt das?

05

Irrtum 2: Schmerzen entstehen direkt in einem Beschädigten Gelenk

Wie entstehen Gelenksbeschwerden? Eine Fehl- oder Schutzbelastung kann zu unangenehmen Verspannungen führen und punktuelle und ausstrahlende Schmerzen verursachen.

06

Irrtum 3: Bei schmerzen sollten Gelenke geschont werden

Nur durch Bewegung werden Gelenkknorpel mit ausreichend Flüssigkeit und Nährstoffen versorgt und nur durch Bewegung verhindern wir ein verkleben von Faszien und ein muskuläres Ungleichgewicht.

ALLE INFORMATIONEN ZU
UNSEREM 30 TAGE SCHMERZFREIPROGRAMM!

Mehr  Informationen und die direkte kostenlose Möglichkeit zur Anmeldung findest du hier:

07

Irrtum 4: RÜCKENSCHMERZEN LASSEN SICH DURCH KRAFTTRAINING LINDERN

1. Der „heilige Gral“ aus dem Schmerz? Krafttraining und Stärkung der Rückenmuskulatur. Aber reicht das?

08

Irrtum 5: BEI OSTEOPOROSE REICHT ES, WENN MAN MEDIKAMENTE UND CALCIUM EINNIMMT

Knochen befinden sich in einem stetigen Auf- und Abbau. Etwa ab dem vierzigsten Lebensjahr verschiebt sich dieses Gleichgewicht in Richtung Abbau. Ist das Gleichgewicht ganz massiv gestört und der Abbau stärker, spricht man von Osteoporose.

Mehr Bewegung

„Bewegen, statt belasten und Ausgleich statt Auszeit – der Weg in ein schmerzfreies Leben beinhaltet neben der richtigen und sanften Bewegungstherapie Komponenten wie die Ausbalancierung eines muskulären Ungleichgewichts, Stressausgleich und Schlafgesundheit. Aus meiner Sicht, der einzig richtige und nachhaltige Weg in ein schmerzfreies Leben!“

Dr. Michael Belser Facharzt für Orthopädie

Rückenprobleme Ade.

„Ich kam mit Schmerzen im Schulterblattbereich durch falsches Training. Durch die Betreuung und das effektive Training in Kombination mit aktiver Regeneration habe ich meine Schmerzen endlich im Griff.“

Harald Endörfer 30 Jahre

Endlich Schmerzfrei

„Schmerzfrei, trotz Meniskusriss – dank meinem Gesundheitscoach habe ich keine Knieprobleme mehr. Auch mein Kreislauf ist wieder stabiler und ich schlafe deutlich besser.“

Daniela Hütter 44 Jahre

Tolle Unterstützung nach Hüftop

„Schon wenige Wochen nach meiner Hüft-OP war ich mit meiner Familie wieder beim Bergwandern – dank meinem individuellen Bewegungs- und Ernährungsprogramm.

Cornelia Häupler 65 Jahre

Endlich wieder schmerzfrei

„Verspannungen, eingeschränkte Beweglichkeit und Rückenschmerzen – das alles gehört dank meinem individuellen Gesundheitsprogramm der Vergangenheit an.“

Marcus Weller 54 Jahre

Gratis Probetraining vereinbaren

Wunschzeit eintragen und absenden. So einfach funktionierts! Wir melden uns persönlich bei dir und zeigen dir dein neuen Fitnesscenter, damit du dich sofort zurecht findest.